Montag, 31. Juli 2017

hängende Brücken


Ob der Name Geierlay was mit Geiern zu tun hat ist mir nicht bekannt, auch egal hier, man bekommt auf jeden Fall einen Vogel blick wenn man die 360 Meter lange und 100 Meter hohe Brücke überquert. Das ganze dann noch bei gutem Wetter und fertig, man hat einen schönen Wandertag. Nun muss man nur noch bis Abends warten, damit die Menschenmassen den Heimweg antreten und hat das perfekte Fotomotiv. Ja die lieben Menschen. Man mag es gar nicht glauben, wie viele Menschen solch eine Brücke über einem Wald anlockt, Tausende, pro Tag! Wirklich noch nie habe ich so viele Menschen Selfies machen sehen. Vom Chinese mit Familie bis hin zum verliebten Paar, alles dabei. Das Paar war übrigens mein Favorit. Noch nie habe ich jemand so gekünstelt Selfies machen sehen. Da hat sicher jemand 100% perfekte Instagrambilder gebraucht um ja keinen Follower zu verlieren. Ich hab Tränen gelacht da zuzuschauen. 
Zu der Brücke muss ich glaube nichts weiter sagen. Liegt im Hunsrück unweit der Mosel und lässt sich schön mit einer Fahrt nach Cochem verbinden wer mag. Das Panorama was ihr hier unten seht habe ich mitten auf der Brücke gemacht. Hochkant aus 6 Bildern glaube ich, bin mir aber nicht mehr sicher. Leider ist ein Bild davon richtig unscharf geworden, aber da es das gesamte Bild nicht so sehr stört habe ich es trotzdem nicht aussortiert. Die anderen Bilder habe ich teilweise ziemlich bearbeitet, da mir eine herbstlich warme Farbgebung mehr zugesagt hat, aber das ist Geschmackssache. Wie findet ihr die Bilder? So, nun heißt es nur noch, über sieben Brücken musst du gehen. also nicht aufhalten lassen und einen schönen Tag noch.

50.0915N 7.3423E