Montag, 29. August 2016

Garten Eden - Part III


Ich hab zwar schon viereckige Augen, da ich gefühlte vier Wochen schon die Bilder aus dem Urlaub bearbeite, doch wollte ich heute an diesem schönen Montag, der auch mein letzter Urlaubstag ist noch ein paar Bilder aus dem Garten Eden meiner Mutter präsentieren.
Natürlich sind es wieder Makroaufnahmen von so manchem Getier was so da rum fliegt. Vorwiegend gibts also heute Schmetterlinge. Aber das seht ihr ja selbst. Die meisten Bilder sind in einem Lavendelbusch entstanden. Dieser zieht die Schmetterlinge magisch an und ist obendrein ein sehr schöner Kontrast zu den Butterfliegern. Immer wieder gefällt mir auch das Bokeh meines Macro Objektives und die Schärfe. Auch bei diesen Bildern hatte ich keine Extra Lichtquelle genutzt sondern nur Available Light wie man so schön sagt. Beim ersten Bild hier oben habe ich bei meinem Tamrom 180mm mit Blende f4,5 bei ISO 400 eine Belichtungszeit von 1/3200 gehabt. Gerne hätte ich mehr Tiefenschärfe bei dem ein oder anderen Bild, doch war einfach zuviel Wind und ich habe die kurzen Belichtungszeiten gebraucht. Aber gerade wegen der fehlenden Tiefenschärfe ist das ein oder andere Bild besonders schön. Finde ich jedenfalls.So genug der Worte, ist alles gesagt. Wünsche viel Spaß beim kleine Tiere anschauen.




















Steine und Blumen gibt es übrigens auch im Garten...