Dienstag, 18. Dezember 2012

Urbex - Coal Plant (2)

Heute geht es weiter mit dem Kohlekraftwerk,
das heißt es geht weiter mit einer Menge Stahl, Rost und Dreck.
Ich will heute noch ein paar Bilder aus der Halle mit den Steuerschiebern
für das heiße Wasser zeigen. Eine Wirklich beeindruckende Halle. 
Eine riesige Halle, fast leer und dann stehen da diese riesigen Wasserhähne (Steuerschieber),
einfach gigantisch. Man kann sich gar nicht vorstellen wie man sich fühlt, 
alleine in solch einer großen Halle. Vor allem irritiert mich diese Ruhe.
Die einzigen Geräusche die man hört sind seine eigenen. Das ist schon
komisch, weil man solch einen Ort immer mit Produktion, Krach, Dampf
und Schweiß in Verbindung bringt. Sehr männlich so ein Gebäude.
Lustig das hier früher mehr Frauen als Männer gearbeitet haben.
Wahrscheinlich wurden die ganzen Frauen von den schwitzenden Männern angezogen.
Aber ich finde es echt seltsam, gerade wenn man mal 30 Sekunden belichten muss, 
manchmal erwische ich mich dabei, wie ich die Luft anhalte. Warum?
Ich weiß es nicht, vielleicht weil ich denke das meine Geräusche so unwirklich sind
in solch einer Halle. Ich habe einmal in einem Zeitungsartikel von einem Naturfotograf gelesen,
der sich den Polarlichtern angenommen hat. Dieser meinte das man die ganze 
Zeit darauf wartet das die Musik losgeht wenn man die Polarlichter sieht.
Genauso geht es mir in solchen Orten, das es dort so ruhig ist, irritiert mich.
Warum kann nicht mal jemand mit dem Hammer auf den Ambos schlagen
oder ein Ventil das mit lauten zischen öffnet und richtig Dampf ablässt.
Nein, es ist einfach nur ruhig, so ruhig das man sich komisch vorkommt wenn man 
Geräusche macht. 
Kraftwerk, power station. coal plant
Die Steuerschieber, klasse Motive und ein genialer Ort, Steampunk at its best!
 The second post from the power plant.
Today another pictures with a lot of steel, rust and dirt.
With this post I want to show you some other pictures from the faucet hall.
Here really big water pipes for warm water for a city near the power plant.
You can't imagine how small you are in such places. 
The most thing that irritetad me, is the calm. 
If you standing in a big hall like this and the only thing what you hear are your noise. 
That's really strange because such places you bring in connection with noise, 
steam and sweat from the workers. Great feeling to standing here!

Hier finde ich die Belichtung extrem geil, schade das sich nie jemand fotografieren lassen will,
hier wäre die Ideale Kulisse für ein paar verrückte Fotos.

Eine Vielzahl von Motiven findet man hier. Vom alten verrosteten Rohr...

... bis hin zum völlig deplatziert wirkenden roten Sessel. Ein Relikt aus Zeiten als in dem Kraftwerk
Ausstellungen stattfanden.

Auch ein paar Rohre mit ein paar Ventilen sind interessant.
Man muss unweigerlich überall mal rumdrehen und drücken

Hier finde ich die Lampe genial. schade das die nicht mehr ging, wäre bestimmt
ein interessantes Bild mit einem schummrigen Licht. 

Hier ein paar schöne Apparaturen und im Hintergrund schöner Zerfall an der Säule.

Dieses Gelenk war einmal dazu gedacht eine Welle zu verbinden. Manche Räder
waren so groß das man sie nicht mit Kraft drehen konnte. Diese wurden über
die Wellen geschlossen oder geöffnet. Denke mal das das dann über Dampf
gesteuert wurde, davon hatte man immerhin genug. 

Auch solche Detailaufnahmen haben ihren Reiz wie ich finde. Schönes Spiel mit Linien,
Formen und Schatten.

Hier auch, man sieht schön wie der Rost arbeitet, die Schilder sind kaum noch lesbar und die Seile werden auch nichts mehr halten.
Und überall Ventile und Einstellvorrichtungen.

Zum Schluss für heute noch einmal ein Bild aus der Steuerschieberhalle. Mein Lieblingsbild an diesem Ort.
Hier kommt noch mal schön die Größe und Tiefe der Halle zum Vorschein.
Dieses Bild ist für mich Vergangenheit und Zukunft zugleich. Sciencefiction, Steampunk und Apokalypse,
drei Sachen die mich sehr faszinieren und inspirieren.